Grossstadt Deli.

20150704_135708

Seit Januar 2014 gibt es direkt in der Grünen Mitte der Stadt Essen das Grossstadt Deli, ein kleines zuckersüßes Bistro mit diversen veganen Angeboten. Durch die direkte Nähe zur Universität, laufe ich dort des Öfteren vor oder nach meinen Vorlesungen vorbei und möchte euch mit dieser Review deshalb einen Einblick in das Sortiment geben, das auch für Veganer jede Menge zu bieten hat!

Das Grossstadt Deli  befindet sie wie eingangs erläutert direkt in der Grünen Mitte und somit in unmittelbarer Nähe des Campus Essen als auch des Berliner Platzes. Das kleine, schick eingerichtete Bistro bietet eine gemischte Küche an d.h. im Angebot sind auch omnivore Produkte, auf die ich nicht näher eingehen werde. Was uns vielmehr interessiert sind nämlich die veganen Speise und Getränke, die das Grossstadt Deli  im Angebot hat.

Laut Facebookseite dürfen wir uns bei einem Besuch auf „feinste Kaffeespezialitäten, frische Salate, gesunde Snacks und süße Leckereien“ freuen. Genauer bedeutet das: diverse Kaffeevariationen (auch auf Eis möglich), Suppen, Bagel, Salate, frisch gepresste Säfte, Muffins und Froozen Joghurt. Klingt auf den ersten Blick doch alles ziemlich vernünftig und toll oder?

Apropo vernünftig: auch die Preise sind durch absolute Fairness gekennzeichnet. So erhalten wir hier bspw. schon einen großen Kaffee für 1,80€ und Hauptmahlzeiten für rund 5€. Der Betreiber hat damit wohl das Studentenbudget berücksichtigt, stellt der größte Teil der Besucher doch zurzeit wahrscheinlich ganz klar Studenten dar.

Neben einigen Tischen und Sitzmöglichkeiten im Innenraum des Delis, kann man bei guten Wetter auch davor sitzen und die Sonne genießen. Für ausreichend Sonnenschutz in Form von Schirmen wurde auch gesorgt und für die ganz bequemen Menschen gibt es sogar eine handvoll Sonnenstühle, um das Relaxen dann perfekt abzurunden 😉

Bei meinen vielen Besuchen des Grossstadt Delis habe ich mich bereits einmal quer durch die Karte getrunken/gegessen. Da die Idee mit diesem Blog erst später entstanden ist, kann ich derzeit leider erstmal nur mit 2 Fotos dienen. Ich gelobe aber Besserung und werde diesen Beitrag immer wieder editieren, so dass ihr in nächster Zeit nicht nur viel Text sondern auch ein paar schicke Fotos vorfinden werdet!

Kommen wir nun also zum Essen und den Getränken:

Die Kaffeespezialitäten kann ich durchweg empfehlen. Zunächst einmal sind sie verhältnismäßig wirklich günstig und ihr habt eine riesige Auswahl, begonnen bei Filterkaffee über Café Americano, Cappucino und Vanilla Latte etc. Der Geschmack ist prima, so dass ich schon des Öfteren mit einem großen Pappbecher und einem noch dickeren Grinsen Richtung Uni gelaufen bin. Ich liebe Kaffee und kein anderes Getränk der Welt macht mich wohl so glücklich wie ein Becher voll schwarzen Glück. 😉 Dank des Geschmacks kann ich auch über die Tatsache hinwegsehen, dass der Betreiber für Kaffeevariationen mit Sojamilch 30 Cent Aufpreis verlangt. Ich finde sowas zwar immer schade, bin aber froh über dieses tolle Angebot so dass ich den Aufpreis gerne in Kauf nehme. Auch die Mittagsgerichte sind sehr lecker und toll angerichtet. Für kleines Geld bekommt man eine sättigende Mahlzeit die wirklich gut schmeckt. Ich hatte dort jeweils ein Nudel- und ein Reisgericht und war wirklich positiv überrascht, da der Laden ja kein explizites veganes Angebot bzw. sich darauf in erster Linie ja nicht versteht. Das tut dem Geschmack der Gerichte aber in keinen Belangen einen Abbruch!

20150704_135708

Zu einem Kaffee (egal ob heiß oder kalt) passt natürlich super ein frischer Muffin, nicht wahr? Auch hier bietet euch das Grossstadt Deli immer mindestens 1 vegane Variante an und ich muss sagen: da kann sich der ein oder andere vegane Bäcker/Konditor definitiv eine Scheibe von abschneiden! Ich hatte schon einige Male das große Glück einen frisch gebackenen Apfel-Zimt Muffin ergattern zu können und kann euch das gute Stück wirklich nur empfehlen!

20150704_144033

Eine weitere Besonderheit für Veganer ist wohl auch der erst kürzlich eingeführte vegane Froozen Joghurt, den es in diversen Größen zu kaufen gibt. Nach dem üblichen Prozedere könnt ihr euch dann noch diverse Toppings aussuchen und es euch schmecken lassen. Wir haben uns den Froozen Joghurt an einem wirklich heißen Tag bestellt und es war die perfekte Abkühlung und mal eine Abwechslung zu normalen Eis. 🙂 Hier im Bild seht ihr eine Variante mit Vanillesoße und frischen Blaubeeren und mal ganz ehrlich.. wer kann den bei sowas standhaft bleiben?

Fazit:

Abzüge in der B Note gibt es für das Grossstadt Deli durch das teils etwas ungeschulten und unsichere Personal, das nicht immer etwas mit „vegan“ anfangen kann. Es sind aber alle Gerichte mit einem „Vegan“-Stempel gekennzeichnet, so dass man sich durch einen Blick auf die Karte auch noch einmal doppelt absichern kann, sollte man doch einmal an den einen jungen neuen Mitarbeiter geraten der sich mit der Thematik noch nicht richtig auskennt. Bei meinen Besuchen ist mir genau das aber erst einmal passiert, weshalb ich dahingehend nichts weiter zu berichten habe. Der Betreiber ist immer (!) charmant und freundlich und hat ein offenes Ohr bei Nachfragen, was ich wirklich toll finde. In seiner Gesamtheit ist das Grossstadt Deli deshalb ein wirklich großer Tipp für all diejenigen, die keine Unsummen ausgeben wollen, in netter Umgebung etwas trinken oder eine Kleinigkeit essen und einfach ihr Leben bei leckeren Snacks und Gerichten genießen wollen. Durch das fantastische Preis-Leistungs-Verhältnis bekommt das Bistro einen großen Pluspunkt!

Adresse, Öffnungszeiten und Co.

Uni-Park „grüne Mitte“ Essen nähe Limbecker Platz

info@grossstadtdeli.com
Mo-Do: 07:30-19:30
Fr: 07:30-18:30
Sa: 9:30-17:30
So: 11:00-17:30
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s