Gefüllte Paprika

paprika 01

Ein Gericht was es in meiner Kindheit regelmäßig gab. Damals öfter mit Fleisch gefüllt, gibt es sie heute in ganz verschiedenen Versionen: mit Sojahack, Gemüse oder wie hier mit Linsen. Das Besondere an diesem Rezept: die leckere Cashewsauce, die wunderbar cremig ist und das Ganze toll abrundet. 🙂

Zutaten für 1 Person

♥ 1 große rote Paprika

♥ etwas Öl

♥ 50g gegarte Linsen (egal ob braune oder grüne)

♥ 250g Hokkaido

♥ Olivenöl

♥  Thymian

♥  Zwiebeln

♥ 1 frische Chilischote

♥ 50g Räuchertofu

♥ 20g Cashewmus

♥ 2-4 Spritzer Zitronensaft

♥ etwas Wasser

♥ Gewürze nach Wahl

Zubereitung

1. Den Backofen zunächst auf 250° Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Dann die Paprika gründlich waschen, den Deckel abschneiden und die Schoten entkernen. Dann den Deckel wieder auf die Paprika legen. Diese dann auf das Blech geben.

3. Den Kürbis waschen und in Streifen schneiden. Neben die Paprika legen und mit etwas Öl und Salz bestreuen. Das Ganze dann für ca. 20 Minuten in den Backofen geben.

4. In eine Pfanne etwas Olivenöl heiß werden lassen. Zwiebel klein schneiden und in der Pfanne andünsten. Den gewürfelten Räuchertofu hinzugeben und die Hitze etwas reduzieren.

5. Die gegarten Linsen und die klein geschnittene Chilischote hinzugeben und das Ganze erhitzen.

6. Das Blech aus dem Ofen holen und den Kürbis in Stücke schneiden. Diesen dann unter die Linsen-Räuchertofu-Mischung geben.

7. Das Cashewmus mit dem Zitronensaft und groben Salz in ein Gefäß geben und mit dem Stabmixer aufschäumen. Die Sauce dann über die Füllung geben und mit Gewürzen abschmecken.

8. Die Masse in die Paprika füllen und genießen. 🙂

red rocket 01

2 Kommentare zu “Gefüllte Paprika

    • Cashewmus kannst du ganz leicht mit einem Hochleistungsmixer herstellen. Dafür werden die Nüsse so lange gemixt (zwischendurch immer pausieren, damit nichts zu heiß läuft) bis das eigene Öl aus den Nüssen austritt und die Masse immer cremiger wird. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s