Marzipanstreuselmuffins.

streuselmuffins 1

Lange hat es gedauert – viele Leute musste ich in der „Ich packe auf mein veganes Tellerchen“-Gruppe vertrösten… ABER: hier ist das Rezept für die absolut leckersten Streuselmuffins! Der Clou ist das benutzte Nussmus und das Marzipan in den Streuseln…. hmmm.. Ich wünsche viel Spaß beim nachbacken! 🙂

Zutaten für ca. 12 Stück

Teig

♥ 200 g Mehl

♥ 80g Zucker

♥ 1 Päckchen Vanillezucker

♥ 40g Mandel-, Cashew- oder anderes Nussmus

♥ 40g Sojajoghurt

♥ 30ml geschmacksneutrales Öl

♥ 1/2 EL Essig (wahlweise Apfelessig)

♥ 1/2 Tl Natron

♥ 150ml Wasser

♥ ein Glas Schattenmorellen

♥ gemahlene Vanille

♥ eine Prise Salz

Streusel

♥ 30g Marzipanrohmasse

♥ 4 EL Mehl

♥ 50g weiche vegane Butter/Margarine (wahlweise Alsan, Sojade oder andere)

♥ 1-2 EL Zucker

♥ gemahlene Vanille

Zubereitung

1. Das Mehl zusammen mit dem Zucker, dem Vanillezucker, Salz, gemahlene Vanille und Natron in eine Schüssel geben und vermengen.

2. Danach die feuchten Komponenten, sprich: Sojajoghurt, Nussmus, Öl sowie Wasser und Essig dazugeben und mit dem Mixer kurz (!) also wirklich nur so lange mixen, bis ein glatter Teig entstanden ist.

IMG_2735

3.  Die Kirschen abtropfen lassen.

4. Für die Streusel die Butter aufschlagen und mit dem Zucker, Mehl, der Vanille und dem Marzipan vermengen.

5. Den Teig zu 2/3 in die Muffinförmchen geben, pro Muffin 3 Kirschen hineindrücken. Danach die Streusel drüber geben.

IMG_2738

6. Die Muffins in den auf 180°C vorgeheizten Ofen (Ober- und Unterhitze) auf mittlerer Schiene für ca 25-30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, da jeder Ofen anders ist!

et voilá!

IMG_2746

IMG_2744

Tipp 1: Den abgetropften Saft der Kirschen nicht wegschütten sondern zu leckeren Saftschorlen oder ähnlichen Dingen weiterverarbeiten!

Tipp 2: Ihr könnt die Muffins natürlich auch mit anderen Früchten befüllen (oder diese ganz weg lassen!). Ich habe nach diesem Rezept auch schon einige mit jeweils einer  Erdbeere und etwas Erdbeermarmelade im Kern gebacken… 🙂

 IMG_2749

IMG_2754

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s