Liquid Apple Pie

IMG_5116

Zur diesjährigen Fastenzeit wage ich den Versuch, auf fertigen Süßkram zu verzichten – (vorläufig) vorbei ist die Zeit, die ich in der Küche verbringe und leckere Kuchen backe, tonnenweise Schokolade verarbeite oder eben fix Kekse zum bändigen meines Heißhungers zaubere. Wer mich kennt weiß, dass das ein Experiment ist, das an die Substanz geht weil ich so eine Zuckerschnute bin 😀 (Ein riesiges SORRY auch an den Herrn, der ebenso unter meiner Fastenzeit zu leiden hat – wenn wir das überstanden haben, kann uns nichts mehr umhauen! 😉 ) Was also tun, wenn man auf einmal Lust auf frisch gebackenen Apfelkuchen hat? Noch warm, mit dicken Streuseln und jeder Menge Zimt? So kam mir aus der Not heraus also die Idee, das Ganze mal in flüssiger Form zu versuchen.. und das Ergebnis? Wahrhaftig ziemlich lecker, süß und zimtig und unheimlich befriedigend. 🙂

Weiterlesen

Chiasamen-Amaranth-Joghurt-Durcheinander

image

Ich muss sagen: Frühstück ist mit Abstand meine liebste Mahlzeit des Tages. 😀 ich liebe frisches Obst in jeglicher Form um in den Tag zu starten – letztens gab es eine leckere Kombination aus gepoppten Amaranth, Yoghurt und Chiasamen.  Dazu Pfirsiche und Himbeeren. Geht schnell und schmeckt super! 🙂

Weiterlesen

Hirse-Linsensuppe mit Ingwer und Chili

IMG_4807

Bei dem wechselhaften Wetter wurde es mal wieder Zeit für eine feine Suppe – dieses Mal in einer Kombination in der sich unter anderem rote Linsen und Hirse wiederfinden. Hirse bietet viele wichtige Inhaltsstoffe: einen Eiweißgehalt zwischen 5-15%, Vitamine der B Gruppe und Vitmin C Besonders  Eisen finden wir bei dieser Getreideart in reichlicher Menge – zusammen mit den Linsen die auch eine gute Eiweißquelle sind sowie dem verwendeten Chili und Ingwer ist diese Suppe wirklich ein gutes Rundum-Sorglos-Paket! 🙂

Weiterlesen

Käsekuchenbrownies.

käsekuchenbrownie 02

Käsekuchen? Brownie?

Entstanden aus Heißhunger und mangelnder  Entscheidungslust ist eine Kombinaion aus meinen beiden absoluten Lieblingskuchen geworden: Käsekuchen trifft auf saftigen Schokoladenbrownie. Ein Traum, sag ich euch! Auch der Besten, der ein großes Stück mitgegeben wurde, äußerte sich sehr positiv. Das macht Frau doch glücklich! 🙂

Weiterlesen

vegane Bounty.

img_0503

Tierleidfreie Bountynachahmungen gibt es natürlich auch schon fertig zu kaufen. Aber mal ernsthaft: erstens ist da immer viel zu viel unnötiges Zeug drin und zweitens schmeckt DIY einfach besser und ist auch billiger!

Die Idee dazu ist in einem absoluten Jieper auf Schokolade und Kokos entstanden.. also ab in die Küche und ein bisschen herumgewerkelt. So darf ich euch nun also heute meine Version der (damals von mir absolut geliebten) Bountys präsentieren. 🙂

Weiterlesen